Windows 8 – Fenster-Transparenz zurückholen

[important]Im Gegensatz zu Windows 7 und Vista sind die Windows-8-Fenster nicht transparent. Mit einem Trick holen Sie sich den Effekt zurück: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop, dann auf „Anpassen“. Wählen Sie unten im Fenster „Kontrast Nr. 1“ und „Farbe“. Führen Sie erneut einen Rechtsklick auf dem Desktop aus und wählen Sie „Anpassen“. Klicken Sie auf „Windows“, wechseln Sie zum Fenster „Farbe und Darstellung“ und wählen Sie „Änderungen speichern“. Der Transparenz-Effekt ist zurück! Wermutstropfen: Es kommt zu Grafikfehlern, wenn Sie die Fenster verschieben. Sobald Sie die Fenster minimieren und wiederherstellen, korrigiert sich die Anzeige. Möchten Sie zur normalen Ansicht zurückkehren, wählen Sie im Fenster „Anpassung“ ein anderes Design. [/important]