Windows 8 – ISO-Dateien direkt nutzen

[important]

ISO-Dateien sind im Internet weitverbreitet: Sie dienen als Datensicherung und speichern den Inhalt einer CD oder DVD. Windows 7 konnte ISO-Dateien lediglich auf einen Datenträger brennen. In Windows 8 ist nun die Funktion hinzugekommen, ISO-Dateien in den Windows-Explorer einzubinden („mounten“). So greifen Sie auf die darin befindlichen Daten ohne Zusatz-Software zu: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ISO-Datei. Wählen Sie „Öffnen mit“ und klicken Sie auf den Eintrag „Windows-Explorer“: Windows hängt die ISO-Datei als virtuelles Laufwerk in den Explorer ein und öffnet die Abbild-Datei automatisch.

[/important]